Nihad Nino Pušija

1965 in Sarajevo (Bosnien und Herzegowina) geboren, studierte er politische Wissenschaften und Journalismus an der Universität Sarajevo. Gleichzeitig arbeitete er als Fotojournalist und Künstler und ist seit 1988 als freier Fotograf in verschiedenen Kunstfotoprojekten und Fotostudien in Italien, Belgien, England und den USA tätig. Seit 1992 realisiert Pušija Projektarbeiten in Berlin, u.a. für das Kulturamt Friedrichshain-Kreuzberg, die Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, das Museum Europäischer Kulturen und die Allianz Kulturstiftung. Seine Arbeiten spiegeln die persönlichen Geschichten der Menschen wider, die er trifft. Er taucht ein in den Mikrokosmos des Urbanen und zeigt zeitlose Dokumente einer Gesellschaft. Mit seinem Blick auf die Gesellschaft verweist er auf unterschiedliche ethnische und kulturelle Einflüsse und schaut hinter die Fassaden der Städte. In seinen Bildern hält er alltägliche und flüchtige Situationen fest und zeigt damit die Zerbrechlichkeit und Vergänglichkeit des Lebens. Seit 1994 arbeitet Pušija am Zyklus Roma in Europa. Eine erste umfangreiche Serie hierzu entstand 1996 – 97, während der Realisation des Projektes Duldung in der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst, welches die Exilsituation von fünf bosnischen Romafamilien in Berlin fotografisch begleitete. Weitere Bildstrecken hierzu folgten. z.B. in 2005, während eines Feldforschungsauftrages des Museums für Europäische Kulturen, Berlin. Hierfür reiste Pušija über mehrere Monate in die Nachfolgestaaten des ehemaligen Jugoslawiens: nach Slowenien, Bosnien-Herzegowina, Kroatien, nach Montenegro und ins Kosovo, um die Lebenssituation der Roma vor Ort in einer Reportage zu dokumentieren. Pušija lebt und arbeitet in Berlin.


seit 1988 freier Fotograf

2002 – 2003 cimdata.de, Akademie für digitale Medien

1994 – 2000 Gründung der Fotogruppe “Zyklop Foto Fabrik”, ein Kunstfotografieprojekt ex-jugoslawischer und deutscher junger Künstler

1988 – 1992 Kunstfotoprojekte und -fotostudien in den USA, Italien, Belgien und England

1986 – 1988 Fotojournalist und Fotoillustrator für die Bosnische Tageszeitung “Oslobodjenje” in Sarajevo

1985 – 1986 Studium politische Wissenschaften und Journalismus an der Universität Sarajevo

Nihad Nino Pušija . Ausstellungen (Auswahl)

2023 – 2024

Berlin Tales, ERIAC, Berlin (DE)

2023

BARVALO, Mucem, Marseille (FR)

Da.Sein, Galerie Kulturhaus, Berlin (DE)

2022

The Other Side of Image, Svilara Cultural Station and Serbian National Theatre,Novi Sad (RS)

2021

WE ARE HERE! 2nd Roma Biennale, Berlin (DE)

2019

STOPPING PLACES VII, Galerie Kai Dikhas, Berlin (GER)

“Akathe Te Beshen . Atchin Tan”, Akademie der Künste Berlin (GER)

2016

“Frei Sein!”, Galerie Kai Dikhas, Berlin (GER)

“Parno Gras”, Galerie Kai Dikhas, Berlin (GER)

“Von Hier zu Mir”, Bulgarisches Kulturinstitut Berlin (GER)

“The Journey / Drom”, Studio Я, Maxim Gorki Theater, Berlin (GER)

2015

“Parno Gras”, Theater Essen (D)

“Have a look into my life”, Kulturforum Bukarest (ROM)

“Have a look into my life”, Galerie Duplex 100m2, Sarajevo (BiH)

2014

Parno Gras, 61Paris, Paris (FRA)

STOPPING PLACES IV, Galerie Kai Dikhas, Berlin (GER)

EIGEN.BILD, Galerie Kai Dikhas, Berlin (GER)

“Have a look into my life”, Médiathèque Matéo Maximoff, Paris (FRA)

“Have a look into my life”, Aubette, Strasbourg (FRA)

“Have a look into my life”, Médiathèque Matéo Maximoff, Paris (FRA)

“Have a look into my life”, GrazMuseum, Graz (AUT)

“Sarajevo via Berlin via Sarajevo”, Studio Я, Maxim Gorki Theater, Berlin (GER)

“Šta ima?”, Festival (Publikation), Gasteig, München (GER)

2013

„Roma Renaissance“ Galerie Kai Dikhas, Berlin (GER)

“Romaism – Constructing Roma Cultural History”, Gallery8 – ERCF, Budapest (HUN

“Parno gras”, Galerie Collegium Artisticum, Sarajevo (BIH)

“Duldung Deluxe”, Passport, Centre Culturel Français Freiburg (GER)

2012

“Gypsy Revolution”, Kallio Kunsthalle, Helsinki (FIN)

“An die Grenze gehen” (Katalog), Instituto Cervantes, Berlin (GER)

“Void” (Katalog) Gallery, BWA Sokół, Nowy Sącz (POL)

“Reclaiming identity”, Akademie Graz, Graz (AUT)

“Roma è Roma” (Katalog), Galerie Kai Dikhas, Berlin (GER)

“All we are / Sa, so amen sam”, Wilder Mann, Graz (AUT)

“Romaism – Constructing Roma Cultural History”, Gallery8 – ERCF, Budapest (HUN)

2011

“Call the Whitness” (Katalog), Roma Kunst Pavillon, La Biennale di Venezia (I)

“Call the Whitness” (Katalog), basis voor actuele kunst, BAK, Utrecht (NL)

“Reconsidering Rroma” (Katalog), Kunstquartier Kreuzberg, Berlin (GER)

2010

“Duldung Deluxe”, ECCHR, Berlin (GER)

2009

“Bring ein Ding!” (Buch), Museum Europäischer Kulturen, Berlin (GER)

“Parno gras” Slovenski etnografski muzej, Ljubljana (SLO)

2008

“Die vergessenen Europäer” (Katalog), Kölnisches Stadtmuseum, Cologne (GER)

“Parno gras”, Etnografski Muzej, Zagreb (HR)

“Paradise Lost” (Katalog), Museum Kampa, Prag (CZ)

2007

“Paradise Lost” (Katalog), Roma Kunst Pavilion, La Biennale di Venezia (I)

2006

“Roma und Gadje” Kortárs Roma Galéria, Budapest (HU)

“Roma und Gadje” Galeria Nouâ, Bucharest (RO)

2005

“180°” (Katalog) Schwartzsche Villa, Berlin (GER)

“180°” Galerija ŠKUC, Ljubljana (SLO)

“180°” Galéria Jána Koniarka, Trnava (SK)

“180°” Center for Contemporary Central European Art, Usti nad Labem (CZ)

2004

“Quo Vadis”, Nationalgalerie von Bosnien und Herzegowina, Sarajevo (BIH)

“Transit”, Camp Casillino 900, Roma (I)

„Wir sind wer wir sind. Aspekte zum Leben der Roma in der zeitgenössischen Kunst.” (Katalog) Minoriten Galerien, Graz (AUT)

2003

“cimdata.de”, Galerie 35, Berlin (GER)

“Representation du Travail/ Travail du Representation” portraits, Centre de la Photograghie, Geneve (CH)

2002

“Fotografische Impressionen” (Katalog), Museum Europäischer Kulturen, Berlin (GER)

“Zwischen Himmel und Erde” (Katalog), Hochschule für Künste, Bremen (GER)

2000 – 2001

“Heimatkunst” (Katalog), Haus der Kulturen der Welt, Berlin (GER) Kulturverein, Rottenburg (GER)

“Sarajevo Self Portrait” (Katalog), The Dayton Art Institute, Dayton (USA); Museet für Fotokunst, Odense (DK); Neue Gesellschaft für Bildende Kunst (NGBK), Berlin (GER)

2000

“Futura Existentia”, Gallery KunstRaum, Berlin (GER)

1999

“Integration”, Ausstellung der Zyklop Foto Fabrik Galerie KunstRaum, Berlin (GER)

“Formen sind Begriffe – Begriffe sind Formen”, Gallery Nagornaja, Moskow (RUS)

1998

“Duldung: zum Leben der Roma in Berlin“, (Katalog) Cyclop photo factory und der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst (NGBK), Berlin (GER); Gallery Collegium Artisticum, Sarajevo (BIH) Galerija INA, Zagreb (HRV) Galerija Novi hram, Sarajevo (BIH)

1996

“Komparsen”, Katalog “Konstruktion des Raumes”, Bd. 1 Galerie Brotfabrik, Berlin (GER)

1995

“Queens”, Blumenbinderei Moabit, Berlin (GER)

1994

“Ave Maria“, Gallery Franz-Mehring, Berlin (GER)

“Hotel Europa” Fotobiennale, Salon Futura, Fotobiennale, Rotterdam (NL)

“Raumeroberung”, Cyclop photo factory exhibition and performance, Gallery Süd-Ost Europa Kulturzentrum, Berlin (GER)

1993

“Strano-Fremd-Obcy”, homage exhibition and performance; organiser “Aliens with us” Kulturamt Schöneberg, Berlin (GER)

1992

“Aus der Hölle ins Ungewisse“, Berlin, Hamburg, Bielefeld, Lübeck, Köln, Kiel u.a. (GER)

1991

“NOB”, Galerija Kamernog Teatra, Sarajevo (BIH)

1988

“Nino Fotografija”, Crvena Galerija, Sarajevo (BIH)

Works

Documents

News

Publications