George M. Vasilescu

Leihgabe an die Stiftung